A- A+
abcdef

 

Seit über 25 Jahren sind die Werkstätten für Menschen mit Behinderung der Ligue HMC in Capellen eine der Hauptproduzenten der berühmten "Péckvillercher". Zusammen mit ihrer Meisterin des Töpfer-Handwerks kreieren und fertigen acht Menschen mit einer geistigen Behinderung dieses begehrte Kunstobjekt.

Ein « Péckvillchen » ist eine aus Ton gebrannte Pfeife in der Form eines Vogels. Der Schwanz des Vogels bildet das Mundstück und durch eine Öffnung oben oder vorne am Körper können verschiedene Töne erzeugt werden. Traditionell werden die "Péckvillercher" am Ostermontag auf den Märkten genannt "Eemaischen" in der Stadt Luxemburg und in Nospelt verkauft und stellen beliebte Sammelobjekte dar. Neben den traditionellen Formen sind der künstlerischen Gestaltung keine Grenzen gesetzt.

RETOUR

 
 
Ligue HMC

LigueHMC - Direction et secrétariat - 82, route d'Arlon - B.P. 49 - L-8311 CAPELLEN - Tél.: +352 30 92 32 - 1 - Fax: +352 30 51 01
Actualisation des informations : LigueHMC